18.03.2015 Der Generationenwechsel in der CSU geht weiter

Am vergangenen Donnerstag, den 12. März 2015, wurde auch im Ortsverband Hasenheide ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Michael Berchtold wurde vom neugewählten Maximilian Gnus abgelöst. Der 28-jährige ist sowohl in der CSU, als auch in der JU seit mehreren Jahren tätig. Seine Stellvertreter sind Irmgard Wanke und Fritz Schön.

Da am Abend auch zwei Stadträte, Marco Gmelch und Robert Renker, bei der Wahl anwesend waren, wurde über aktuelle Themen in der Stadtpolitik erst informiert und anschließend auch diskutiert. Dabei war natürlich der Fokus auf das geplante Ganzjahresbad gelegt.

Der neue Vorsitzende erwähnte danach in seiner Rede gleich einige geplante Aktionen. Darunter sind die Besichtigungen der Baustellen „Neuer Markt“ sowie das Turnerheim. Auch für Firmenbesichtigungen laufen bereits erste Planungen. Des Weiteren solle aber auch die Zusammenarbeit mit anderen Ortsverbänden wiederhergestellt werden.