10.04.2017 Wechsel an der Spitze des CSU – Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport

Nach über 7 Jahren gab der bisherige Vorsitzende Siegfried Wohlmann, Rektor i. R., in der Jahreshauptversammlung die Leitung des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport, den er im Februar 2010 gegründet hatte, ab an Florian Basel, Realschullehrer und Mitglied des AKS – Landesvorstands.

In seinem Rückblick sprach Wohlmann von größtenteils hervorragend besuchten Veranstaltungen zu gesellschafts- und bildungspolitisch bedeutsamen Themen: Mobbing an Schulen, steigende Drogenproblematik, Integration der Flüchtlingskinder, Umgang mit Medien, Diskussion zum Übertritt an weiterführende Schulen, Sportunterricht, Beamtendienstrecht mit MdL Herold, Erörterung von Bildungsfragen mit den Staatssekretären Georg Eisenreich, Bernd Sibler und Albert Füracker sowie MdB Alois Karl, Abendveranstaltungen mit Jugendamtsleiter Stefan Pruy und Dr. Thomas Schnelzer. Darüber hinaus fanden Gespräche in München statt, u. a. auch mit Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und Sozialministerin Emilia Müller in Regensburg wie den jeweiligen AKS – Landesvorsitzenden, zuletzt mit MdL Otto Lederer.

Alle hatten zum Ziel generelle Information, Unterstützung von Eltern und Darlegung von notwendigen Änderungen der bildungspolitischen Situation, insbesondere der personellen Besetzung mit Lehrkräften und Mitgliedern der Schulleitung der verschiedenen Schularten. Unisono stimmte man der Feststellung zu, dass Schulleitungen wesentlich stärker entlastet werden müssten angesichts stetig steigender Aufgaben. Dazu zählten auch die Verwaltungsangestellten. Manches wurde umgesetzt, einige Aufgabenbereiche harren noch der Entscheidung. Ein Bereich, die Rückkehr zum 9-jährigen Gymnasium, konnte erfolgreich gegen vielfältige, unverständliche Widerstände in den eigenen Reihen abgeschlossen werden.

MdB und CSU – Kreisvorsitzender Alois Karl sowie Stadtverbandsvorsitzender Marco Gmelch anerkannten höchst lobend die zahlreichen Aktivitäten des AKS Neumarkt mit Wohlmann an führender Position auch in München und erhofften sich auch künftig mit teils neuen Mitgliedern in der Vorstandschaft eine erfolgreiche Weiterführung des AKS, der nach den Worten von AKS -Bezirksvorsitzendem Josef Gruber, Schulamtsdirektor i. R., der wohl aktivste in Bayern war.

Die neue Vorstandschaft: Vorsitzender Florian Basel, stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Wild und Gerlinde Delacroix, Schatzmeister Helmut Lahner, Schriftführer Georg Kerl, Beisitzer Heidi Frank, Anton Lang, Andrea Praxl und Siegfried Wohlmann, Kassenprüfer Stephan Meier und Maximilian Gnus.

Noch am Abend der Jahreshauptversammlung fanden zahlreiche Ideen zu künftigen Diskussionsabenden Eingang, auch mit OB-Richard Graf, der den Bildungsbereich zu seinen wichtigsten Aufgabenbereichen zählte. Der neue Vorsitzende Florian Basel dankte der bisherigen Vorstandschaft für die beispielhafte Arbeit vor Ort und versicherte in seinem Schlusswort eine adäquate Fortführung.