CSA/CGB traf sich zum Frühschoppen

(hr) Wie in jedem Jahr treffen sich die Mitglieder der CSA (Christlich Sozialen Arbeitnehmer) und des CGB (Christliche Gewerkschaften) im Januar zu ihrem ersten Treffen. In diesem Jahr stand die Veranstaltung am Höhenberg ganz im Zeichen der Kommunalwahl. Nach dem Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder begrüßten Reinhard Brock, Vorsitzender des CGB und Heidi Rackl, Vorsitzende der CSA, ihre Mitglieder und die Referenten des Frühschoppens.

MdB Alois Karl stellte in seinem Grußwort fest, dass auf Bundesebene die Regierungskoalition trotz vieler Kritik gut arbeitet. Er erläuterte im Einzelnen die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt und versprach, sich auch in Zukunft dafür einzusetzen, dass die im Landkreis geplanten Projekte realisiert werden. Unter anderem ist er im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Pilsach, die einen verbesserten Lärmschutz für ihre Gemeinde erreichen möchten.

Landrat Willibald Gailler stellte in seinem ausführlichen Referat das Wahlprogramm der CSU für die Kommunalwahl 2020 dar. Gailler: „Bildung, Innovation, Wirtschaft, Infrastruktur – auf diesen Säulen basiert die erfolgreiche Landkreispolitik der vergangenen Jahre, darauf baut er auch in Zukunft“.  Er ging auf die Projekte im Schulbereich ein und lobte das Engagement der Gemeinden im Bereich von Arbeitsplatzschaffung, Ausweisung von Bauland und eine weitere Verbesserung der Infrastruktur. Heidi Rackl stellte kurz die Aufgaben des Bezirks vor und Stadtverbandsvorsitzender Marco Gmelch erläuterte das Wahlprogramm der Stadt-CSU. In der Diskussion wurden weitere Anregungen für die Ideen der Stadt und des Kreises angesprochen, die auch noch mit berücksichtigt werden.

Reinhard Brock bedankte sich bei allen Referenten und stellte zusammen mit Marco Gmelch die anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten vor. Er wünsche sich einen aktiven und fairen Wahlkampf und bedankte sich für die engagierte Diskussion.

Unsere Fotos zeigt v. l.n.r.: Albert Deß, MdEP a.D., Landrat Willibald Gailler, Bezirksrätin Heidi Rackl, und den CGB-Vorsitzenden Reinhard Brock
Foto: Lissy Walter
 

Wir für Neumarkt.

CSU Stadtverband Neumarkt
Hallertorstraße 16
92318 Neumarkt

Tel. 09181 22549
Fax 09181 1575
stadtverband@csu-neumarkt.de