Kontinuierlicher Ausbau der Kinderbetreuung macht sich bezahlt

In ihrer ersten thematischen Sitzung zeigte sich die neue CSU-Stadtratsfraktion erfreut über die aktuellen positiven Zahlen der Stadt in Sachen „Kinderbetreuung“. Besonders Lissy Walter konnte nach zwölf Jahren als Referentin für „Kindergarten, Kinderkrippe, Kinderhort“ ein positives Fazit ziehen.

„Die derzeit 133 freien Plätze in Kindergärten und Kinderkrippen der Stadt Neumarkt sind auch ein Beweis für die jahrelange und erfolgreiche Arbeit Lissy Walters“, stellte Fraktions-Vorsitzender Marco Gmelch zufrieden fest. „Zusammen mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung und in den Einrichtungen vor Ort hat sie während der vergangenen zwölf Jahre die richtigen Weichen gestellt.

Die Früchte dieser vorausschauenden und familienfreundlichen Politik kann die Stadt heute ernten.“ Lissy Walter selbst, die im neuen Stadtrat zur Referentin für die „Städtepartnerschaft Mistelbach“ ernannt wurde, sieht zwei entscheidende Faktoren für diese positive Entwicklung: „Zum einen führen die permanenten An-, Um- und Neubauten im gesamten Stadtgebiet in den vergangenen Jahren nun dazu, dass erstmals in der Geschichte der Stadt Neumarkt nach dem Jahresanmeldetermin noch so viele Kinderbetreuungs-Plätze zur Verfügung stehen.“

Zum anderen gebe es dank des neueingeführten Online-Anmeldeportals endlich belastbare Zahlen für die Planung: So wurden die jetzigen Anmeldungen für den Herbst 2020 bereits zum zweiten Mal zentral und auf digitalem Weg durchgeführt.

Abschließend bedankte sich Lissy Walter insbesondere bei Frau Gebhard von der Stadtverwaltung für die hervorragende Zusammenarbeit: „Gemeinsam konnten wir in den letzten Jahren einiges für Neumarkts Kinder auf den Weg bringen.“

Wir für Neumarkt.

CSU Stadtverband Neumarkt
Hallertorstraße 16
92318 Neumarkt

Tel. 09181 22549
Fax 09181 1575
stadtverband@csu-neumarkt.de